... der Weg lohnt sich!
Previous
Next

Vereinsgeschichte

Es war vor´n paar Jahren, da sprach irgendwer:
Wir brauchen ´nen Club. So entstand der TCR.

Am 12. April 1972 wurde der TC Römerberg e.V. (45 Mitglieder) im Nebenzimmer der Gaststätte “Zum Narrenberg” gegründet.

Am Anfang war das “Loch” – die alte Heiligensteiner Tongrube…

… daraus wurden Plätze:
Am 28. Oktober 1972 wurden 3 Plätze eingeweiht und mit einem Herbstball gebührend gefeiert.

Das TCR-Lied
beschreibt diese Gründungsatmosphäre, die von engem Schulterschluss der Tennisbegeisterten positiv geprägt wurde.

Erste sportliche Versuche
Unsre ersten Clubmeister – 1973

Wenn auch der Tennissport beim TCR im Mittelpunkt stand, beteiligte man sich 1974 am Fußballortsturnier und belegte zu aller Überraschung den 1. Platz.

Ein Dach über´m Kopf

Was am dringensten fehlte – war ein Clubhaus.
Eine Bundeswehrbaracke baute man in Johanniskreuz ab und gestaltete daraus in 2000 Arbeitsstunden das schmucke und überaus gemütliche 1. Clubhaus.

Clubhaus-Einweihung

1976
die Nachfrage wächst. Man investiert in zwei weitere Plätze.

“Am Tag, als der Regen kam, …”

1978
rissen bei einem Unwetter riesige Wassermassen den Hang ab und eine dicke Lehmschicht überzog unsere Plätze. Zahlreiche freiwillige Helfer und – dank einiger persönlicher Verbindungen zur französischen Garnison – eine Reihe kräftig zupackender Soldaten versetzten unsere Plätze wieder in einen bespielbaren Zustand.

Erste sportliche Erfolge

Herren I 1978
Aufstieg in die D-Klasse
v.l.n.r.: Manfred Reichling., Werner Raab, Hubert Mandl, Helmut Sprott, Horst Frank, Claus Doppler, es fehlt Karl Köffler

Damen I 1979
Aufstieg in die A-Klasse
v.l.n.r.: Angela Meyerholz, Anneliese Schall, Lilo Stadler, Helga Doppler

Damen I 1979
Aufstieg in die A-Klasse
v.l.n.r.: Angela Meyerholz, Anneliese Schall, Lilo Stadler, Helga Doppler

1983
Brandkatastrophe

Kaum hatte Jürgen Meyerholz von Claus Doppler, unserem Gründungspräsidenten, den Vorsitz übernommen, brannte unser Clubhaus bis auf die Grundmauern nieder.

Wiederaufbau

Dank der zupackenden Solidarität der Mitglieder, motiviert und geführt durch den 1. Vorsitzenden, Jürgen Meyerholz, unterstützt durch den Bauausschussvorsitzenden, Heinz Eberle, gelingt es nach Ableistung von 1.800 Arbeitsstunden das neue Clubhaus pünktlich zum Beginn der Medenrunde 1984 einzuweihen.

Anhaltendem Mitgliederzuwachs wird man durch den Bau der Plätze 7 und 8 gerecht. Jetzt hat die Clubanlage in ihren Grundzügen den endgültigen Ausbauszustand erreicht. Das ehemals vielerorts belächelte “Loch” hat sich als außergewöhnliche Gunst erwiesen. Es ist wohl nahezu einmalig, dass man vom Clubhaus aus alle Plätze überblicken kann und sich die Anlage stets als eine in sich geschlossene Einheit präsentiert.

Tennisclub Römerberg e.V.
An der Ziegelhütte 2 – Hinter der Rhein-Pfalz Halle
67354 Römerberg
Tel.: 06232-82933
Mail: info@tcroemerberg.de